AUSBILDUNGS-ANMELDEFORMULAR 

zum Spirituellen Entwicklungsbegleiter

*Die 1. Rate ist ab Buchung der Ausbildung fällig, die 2. Rate bis spätestens 1. August 2022 **der Dauerauftrag muss ab Ausbildungsbeginn Januar 2023 direkt beim eigenen Konto eingerichtet und zugesichert sein.
Das Testseminar buche ich selbständig auf www.resotest.com und füge den Gutscheincode "SEB-TEST11" für die Rabattierung durch deine gebuchte SEB Ausbildung ein.
Ich stimme zu, dass die Webseite spirituelle-entwicklungsbegleitung.com meine Daten für die Anmeldung, DSGVO konform verarbeiten darf.
Ich akzeptiere die unten stehenden allgemeinen Teilnahmebedingungen inkl. dem Haftungsausschluss und der Schweigepflichtserklärung. Ich habe den Inhalt der Erklärung genaustens gelesen und vollinhaltlich verstanden und erkläre mich damit einverstanden.

* TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den Bedingungen laut Haftungsausschluss einverstanden

KONTOVERBINDUNG:
VOLKSBANK Allgäu Oberschwaben eG

  • IBAN: DE026 509 104 001 219 850 16
  • BIC: GENODES1LEU
  • BITTE FOLGENDE ANGABEN IM BETREFF EINFÜGEN:
     Name des Teilnehmers
     Seminarbezeichnung
     Datum 
     Ort

ACHTUNG:

Die Plätze werden in der Reihenfolge der schriftlichen Einzahlungen vergeben. Im Falle einer Stornierung seitens der Teilnehmer
gelten folgende Stornobedingungen:

  • 4 Wochen vor Seminarbeginn berechnen wir eine Aufwandsstornierungsgebühr von 10% des Seminarmoduls
  • 3 Woche bis 14 Tagte vor Seminarbeginn werden 20% Stornogebühren verrechnet
  • 14 Tage vor Seminarbeginn werden 50 % Stornogebühren verrechnet
  • ab 7 Tage vor Kursbeginn wird der volle Betrag verrechnet

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Mit meiner Anmeldung zu dieser Seminarveranstaltung von Beate Fallaschinski – „Spirituelle Entwicklungsbegleitung®“ bestätige ich, dass ich psychisch und physisch in der Lage bin, an dieser Seminarveranstaltung teilzunehmen und nehme zur Kenntnis, dass ich im Zweifelsfall im Vorfeld meinen behandelnden Arzt zu konsultieren habe. In diesem Fall habe ich dies der Seminarleitung vor Seminarbeginn bekanntzugeben.
In bin für meine Gesundheit und mein Eigentum, soweit gesetzlich zulässig, selbst verantwortlich. Im Übrigen wurde ich darüber aufgeklärt, das die Teilnahme eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraussetzt. Die im Seminar angebotenen Inhalte ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker und sind kein Ersatz für medizinische, psychotherapeutische oder sonstige anerkannte Behandlungsmethoden.

Ich nehme zur Kenntnis, dass die Anweisungen der/des Seminarleiterin/Seminarleiters Vorschläge und Empfehlungen sind, denen ich aus freiem Willen und nur insofern nachkommen werde, soweit ich mich dazu im Stande fühle. Es besteht keine Verpflichtung, diesen Anweisungen zu folgen und geschieht dies, dann auf eigene Verantwortung und Risiko. Ich trage als Teilnehmer/In dieses Seminars die Verantwortung für mein Verhalten während der gesamten Veranstaltung und trage selbst die Verantwortung für meine Gesundheit und mein Eigentum. Überdies hafte ich für etwaige durch mein Verhalten entstandene Schäden.

SCHWEIGEPFLICHT:             

Ich nehme zur Kenntnis, dass in den Kursen sehr persönliche Themen angesprochen werden können und verpflichte mich daher, außerhalb der Veranstaltung äußerstes Stillschweigen gegenüber Dritten über das, was ich als Teilnehmer erfahren habe, zu bewahren.